Zubehör für Truhen

Fixolite bietet eine breite Palette an Zubehör, insbesondere Wangen und Endstücke, die eine einfache und schnelle Montage der Fensterläden (manuell oder motorbetrieben) ermöglichen, sowie ein Dichtungsset für die Verbindung zwischen Kasten und Tischlerei.

Wangen für Tunnelkisten

Die Seitenwangen bestehen aus PPT20 (Polypropylen, verstärkt mit 20% TALC.), einem sehr widerstandsfähigen Material, in das die Befestigungsplatinen für den Motorkopf oder das gegenüberliegende Ende direkt eingeschraubt werden können.

Außerdem sind verschiedene Halterungen erhältlich, um die Montage zu erleichtern.

Nomenklatur

Die Wangenreferenz setzt sich aus ihrer Größe, dem Typ des Absatzes und dem Typ der Stützkerbe zusammen:

5 Wangengrößen

Es sind 5 Wangengrößen erhältlich, die sich an die verschiedenen Tunnelgrößen der Truhen anpassen.

TypTruhenTunnel (mm)Verpackung
J-2222H25 170640 Stück
J-2525H25196640 Stück
J-2828H29
28H30
28S29
30S29
30S30
R28S29
R30S29
R30S30
222 / 230784 Teile
J-3030H30
31S30
R31S30
246512 Teile
J-3535H30296640 Stück

Die Wangen J-28Die gängigsten haben eine weiche Lippe, die ohne Silikon winddicht ist, und Nocken, die elektrische Leitungen führen.

Je nach Wangenart können Varianten der Stützkerbe oder der Fersen kombiniert werden.

5 Arten von Absätzen

95 mm mit abnehmbarem Keil

Code: C95

Der 95-mm-Absatz ist der gängigste. Die Wange hat zwei Kerben zum Einsetzen eines Keils, mit dem die Unterseite befestigt werden kann.

Der Keil wird separat unter der Artikelnummer ACC-CALE in Beuteln zu 1000 Stück verkauft.

95 mm mit festem Keil

Code: D95

95 mm Absatz mit festem Keil. Dieser Absatz wird seltener verwendet, da er den Zugang zur Klappe für Wartungsarbeiten erschwert.

65 mm mit abnehmbarem Keil

Code: C65

Ähnlich wie der C95-Absatz, aber 30 mm kürzer. Dieser Absatz ist eher für kleinere Truhen mit 25 cm Länge (Wangen J-25) geeignet.

Der Keil wird separat unter der Artikelnummer ACC-CALE in Beuteln zu 1000 Stück verkauft.

65 mm mit festem Keil

Code: D65

Dieser Absatz ähnelt dem D95-Absatz, ist aber 30 mm kürzer. Dieser Absatz ist eher für kleinere Truhen mit 25 cm Länge (Wangen J-25) geeignet.

Riegel

Code: V95

Dieser 95-mm-Absatz hat einen verschiebbaren Riegel, der ohne Schrauben als Basis für die Unterseite dient. Der Riegel kann in eine der beiden Aussparungen geschoben werden. Er ermöglicht eine einfache Verriegelung/Entriegelung der Unterseite ohne Verwendung von Schrauben.

4 Arten von Einkerbungen

Zwölfeck

Code: B

Diese Aussparung nimmt eine ganze Reihe von Fixolite-Haltern in Zwölfeckform (mit 12 Seiten) auf, die an die verschiedenen Modelle der Hersteller angepasst sind.

Normal

Code: N

Diese Wange hat die nötigen Löcher, um die meisten auf dem Markt erhältlichen Plattenspieler und Halterungen zu befestigen.

Zurfluh Feller

Code: ZF

Die Kerbe in dieser Wange ist für die Aufnahme der motorisierten Achsen von Zurfluh Feller.

Profalux

Code: BPR 

Die Wange hat 4 Schrauben für Profalux-Platten (150 mm x 100 mm), die in die Wange eingelassen sind. 

Profalux-Platine

Kompatibilität: Größen, Ferse, Einkerbungen

In dieser Tabelle sind die möglichen Kombinationen der verschiedenen Optionen für die Wangengröße mit den Arten von Absätzen und Stützkerben aufgeführt.

TALONJ-22J-25J-28J-30J-35
C95
D95
C65
D95
V95
ENCOCHESJ-22J-25J-28J-30J-35
B
N
ZF
BPR

Einige Wangenmodelle

J-28 D95 B

J-28 C95 B

J-28 V95 B

J-28 D95 B

J-28 C95 B

J-35 N

Wangenstützen

Fixolite stellt eine ganze Reihe von Halterungen für die Wangen von Tunnelkästen her.

Diese Halterungen sind für Wangen des Typs "B" vorgesehen, die über die zwölfeckige Kerbe (mit 12 Seiten) verfügen.

Universalhalterung

Code: SUP-UNIV

Mit diesem Halter können Sie alle Arten von Wangen kompatibel für Fixolite Zwölfeckhalter machen.

Verpackung: 50 Stück

Unterstützung Normal

Code: SUP-N

Normale Halterung für die Befestigung mit Parker-Schrauben. Verwandelt die Wange "B" in eine Wange "N".

Verpackung: 100 Stück

Versetzte Halterung

Code: SUP-DEPORT

28 mm Offset für den Versatz eines Zwölfeckständers

Verpackung: 100 Stück

SOMFY-Unterstützung

Code: SUP-SOM

Halterung für Rohrmotoren der Marke SOMFY.

Verpackung: 100 Stück

SIMU-Unterstützung

Code: SUP-SIM

Halterung für einen Motor der Marke SIMU.
Auch erhältlich für BECKER-, TELCO-, MOTUS-, DEPRAT- und JOLLY-Motoren

Verpackung: 100 Stück

Offenes Medium

Code: SUP-CO-U

Halterung Gegenseite mit 16 mm Vierkantstift, der zur Aufnahme der Rollladenachse offen ist. Hier mit der BR-Spindel (separat erhältlich in Schachteln zu 1000 Stück). 

Verpackung: 100 Stück

Geschlossene Halterung

Code: SUP-CO-S

Halterung Gegenseite mit geschlossenem 16 mm Vierkantstift zur Aufnahme der Rollladenachse. Hier mit der BR-Spindel (separat erhältlich in Schachteln zu 1000 Stück).

Verpackung: 100 Stück

Wangen für Halbsturzkästen

J-L20H30 C95

Verpackung: 2×210 Stück (links + rechts)

Da der Fensterladen an der Tischlerei befestigt ist,
die Wange für den Halbsturzkasten keine Stütze hat.

Die Halbbalkenwange ist mit einem Absatz vom Typ "C95" versehen.
(95 mm mit Aussparung für abnehmbaren Kallus - separat erhältlich).

Wangen für BSO

J-BSO

Verpackung: 60 Stück

Die BSO-Wange besteht aus einem Polystyrolblock.

Verstärkung Tischlerei/Sturz

RT2830

Die Verstärkung RT2830 hält die Kassette und das Fenster am Sturz fest. Sie ist für die Kästen 28 und 30 geeignet.

Verpackung: 10 Stück
(M6-Schrauben nicht im Lieferumfang enthalten)

Verbindung Verstärkung/Sturz

Diese Verstärkung - 1,2 kg schwer und aus verzinktem 3-mm-Stahl - verfügt über zwei Einstecklaschen und soll in den Betonsturz eingemauert werden.

Von
(cm)
A
(cm)
Anzahl
1602001
2003002
3003603
Menge je nach Größe der Tabelle

Bei den hochisolierenden (Hi) Schalungen Typ 30 ist der Setzfuß genau mittig in der 200 mm Verkettung. 

Bei hochisolierten (Hi) Kästen des Typs 28 ist die Versiegelungslasche um 20 mm nach außen exzentrisch.

Verbindung Verstärkung/Koffer

Der Vorgang wird vom Verarbeiter zusammen mit der Montage der Wangen durchgeführt. Anschließend wird die Verstärkung mit einer Schraube (M8 x 50 mm) mit 50 mm Unterlegscheibe befestigt. Der Kasten wird an der Ecke ausgehöhlt, um die Verstärkung einzusetzen.

Verbindung Verstärkung/Tischlerei

Die Halterung, die auf der Baustelle geliefert wird, wird mit 2 Metallschrauben mit rundem Kopf M6 x 15 mm (nicht mitgeliefert) an der Verstärkung befestigt.

Die Lasche wird dann mit 2 Holzschrauben/PVC Rundkopf M6 an der oberen Querstrebe der Tischlerei festgeschraubt.

Der Winkel wird mithilfe eines Langlochs eingestellt.

Wasserdichtes Set

Das Wasserdichtheitsset besteht aus dem Gelenk J8 und des Schaumstoffpad TM1 (separat erhältlich). Er wurde bei 80 Pascal getestet und entspricht den Anforderungen von BBC-Häusern (Bâtiment Basse Consommation).

Dichtung J8

Die Gummidichtung sorgt für die Abdichtung zwischen der Aluminium- (oder PVC-) Schiene und der Tischlerei. Sie überbrückt einen Spalt zwischen 5 und 25 mm und ist mit Standardschienen kompatibel. Sie wird im Falle eines BSO oder eines Rollladens mit Außenwicklung in die Aussparung der Schiene eingefügt.

Verpackung: Schachtel mit 50 m

TM1-Puffer

Das Dichtkissen wird in der Wangenwulst positioniert, um Luftdurchgänge am oberen Ende der Klatsche zu behandeln.

Verpackung: Packung mit 60 Stück

Kurbelführung

Kurbelführung GM1

Größe 10 cm x 10 cm

Verpackung: Schachtel mit 100 Stück